VDEFC e. V.

Verband Deutscher Eishockey Fanclubs e. V.
Aktuelle Zeit: 22. November 2017 06:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DEB - Damen sichern sich Klassenerhalt
BeitragVerfasst: 14. April 2012 10:58 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
2012 IIHF Eishockey Frauen Weltmeisterschaft: Frauen Nationalmannschaft sichert Klassenerhalt in Top Division



München/Burlington, 13.04.2012 - Mit einem 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) über den Angstgegner Slowakei gewannen die deutschen Frauen auch das zweite Spiel in der Relegationsrunde der 2012 IIHF Eishockey Frauen Weltmeisterschaft in Burlington, Vermont (USA) und sicherten sich damit weiterhin die Zugehörigkeit in der Top Division. Spielerinnen und Offizielle freuen sich jetzt schon auf die kommende 2013 IIHF Eishockey Frauen Weltmeisterschaft in Ottawa, Kanada.

Im ersten Abschnitt kam die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes teilweise durch Strafzeiten in Bedrängnis, doch Jennifer Harss behielt die Übersicht und ihren Kasten sauber. In einer solchen Unterzahlsituation fing Julia Zorn einen Pass der slowakischen Abwehr ab, marschierte auf und davon und schob den Puck der slowakischen Torfrau zwischen den Schonern hindurch in die Maschen (5. Min). Es dauerte bis Ende des zweiten Drittels, als Kapitän Susann Götz mit einem Traumpass Manuela Anwander bediente, die per Direktschuss zum 2:0 für die DEB Auswahl verwandelten konnte (39. Min). Eine Minute später hätten die Deutschen beinahe schon die Vorentscheidung auf dem Schläger, doch die Scheibe blieb auf der Torlinie der Osteuropäerinnen liegen. Nochmals spannend wurde es dann im letzten Abschnitt, als die Slowakinnen einen Fehler im deutschen Verteidigungsdrittel mit dem Anschlusstreffer bestraften (47.Min). Schon fast schicksalhaft dann die endgültige Entscheidung zugunsten der DEB Auswahl sieben Minuten vor Schluss: Tanja Eisenschmid schlenzte in Unterzahl eine Scheibe hoch aus dem eigenen Drittel in Richtung gegnerisches Tor, und die slowakische Torfrau Tomcikova, die mit ihren Glanzparaden den Deutschen die letzte Olympiateilnahme vermasselt hatte, schlug beim Versuch einen Pass zu spielen darüber und der Puck landete im Tor der Slowakei (55. Min).

Bundestrainer Peter Kathan nach dem Spiel: „Wir haben verdient gewonnen, Kampfgeist und eine starke Leistung unserer Mannschaft sowie eine hervorragende Torhüterleistung haben uns zum Sieg geführt. Insgesamt haben wir ein gutes Turnier gespielt und unser primäres Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen mit Bravour erfüllt. Wir werden fleißig weiterarbeiten und versuchen die Mannschaft step-by-step weiter nach vorne zu bringen.“



Sehr zufrieden war auch Teammanager Peter Gemsjäger: „Wir haben nur ein einziges Spiel in der regulären Spielzeit verloren, und so nur ganz knapp das Viertelfinale verpasst. Was da erreichbar gewesen wäre hat uns die Schweiz gezeigt die wir als einzige in der Vorrunde schlagen konnten und die jetzt um die Medaillen spielt.“

Statistik:

Deutschland – Slowakei 3:1 (1:0, 1:0, 1:1)



Tore: Julia Zorn, Manuela Anwander (Susann Götz), Tanja Eisenschmid

Beste Spielerin: Jessica Hammerl

Strafminuten: Deutschland: 10, Slowakei 4

Zuschauer: 187

Die drei besten deutschen Spielerinnen das Turniers: Jennifer Harss, Franziska Busch und Julia Zorn


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de