VDEFC e. V.

Verband Deutscher Eishockey Fanclubs e. V.
Aktuelle Zeit: 22. November 2017 06:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eisbären Berlin 2011/2012
BeitragVerfasst: 8. Januar 2012 18:46 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Liebe Zweitausendzwölfer und Zweitausendzwölferinnen,

das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt, die Eisbären hatten aber bereits allen Grund zu feiern. So gratulieren wir Physio Tobias Schütze, Manager Peter John Lee und den Stürmern Florian Busch und Stefan Ustorf nachträglich zum Geburtstag und stoßen passend zum 5:2-Sieg am Dienstagabend gegen die Iserlohn Roosters an. Wenn wir aber nun abschließend auf das jüngst vergangene Jahr blicken, fallen uns spannende Playoff-Szenen, Angstschweiß vor dem ERC Ingolstadt und eine bärtige Meisterfeier ein. Wir bedanken uns bei euch für ein tolles 2011, mit vielen aufregenden, lustigen und sportlichen Momenten und wünschen euch ein ebenso erfolgreiches und glückliches 2012. Vielleicht können wir den April einmal mehr zum Partymonat erklären…

Eure Eisbären









Kommendes Heimspiel am Freitag: Augsburg zu Gast bei den Eisbären

Schon am morgigen Freitag treffen die Eisbären auf den derzeitigen Tabellenzehnten, die Augsburger Panther. Um 19.30 Uhr geht es in der heimischen o2 World in die dritte Partie gegen die Bayern. Bereits Mitte November und Dezember hatten die Eisbären knapp die Nasen vorn und gewannen 3:2 n.P. und 1:0. Vielleicht nehmen die Eisbären ihre Siegeswelle mit in die nächste Runde und bescheren uns den sechsten Heimsieg in Folge? Wir sind gespannt.
Die Partie gegen die Panther ist bereits quasi ausverkauft. Es wird möglicherweise noch einige Restkarten an der Abendkasse geben. Hingegen sind noch ausreichend Tickets für die dritte Finalneuauflage dieser Saison erhältlich. Am 17. Januar 2012 empfangen die Eisbären Berlin Vizemeister Grizzly Adams Wolfsburg um 19.30 Uhr in der o2 World. Dann wird auch Eisbärenstürmer Sven Felski die Ehrung für sein 900. Spiel zuteil, welches er, wenn nichts dazwischen kommt, nach den neuesten Berechnungen der DEL am 13. Januar 2012 in Nürnberg bestreiten wird.

Also schaut vorbei, denn noch sind, wie erwähnt, an allen Vorverkaufsstellen Tickets für das Heimspiel am 17.1.2012 um 19.30 Uhr in der o2 World Berlin erhältlich. Wendet euch also z. B. an den ►Eisbären-Onlineticketshop, die Eisbären-Tickethotline ►030 / 97 18 40 40, die Mailadresse ►tickets@eisbaeren.de, alle bekannten Vorverkaufsstellen und die Ticket-Windows der o2 World.

Es gibt zu allen Eisbärenpartien auch attraktive Premiumangebote. Um mehr darüber zu erfahren, einfach hier klicken: ►Premiumangebote!









Letztes Heimspiel: Sieg gegen Iserlohn



Im ersten Heimspiel des neuen Jahres gewannen die Eisbären Berlin mit 5:2 gegen die Iserlohn Roosters vor 13.800 Zuschauern in der heimischen o2 World.

Bereits in der 2. Minute brachte Sven Felski die schwarze Scheibe im gegnerischen Tor unter. Schnell folgte die Antwort der Iserlohner und der Ausgleich war hergestellt. Wieder war es Sven Felski, der zum 2:1 in der 19. Minute erhöhte, und somit gingen die Hausherren verdient in die erste Pause.

Im zweiten Drittel traf Julian Talbot zum 3:1 in der 29. Minute. Auch hier zeigten die Iserlohner, dass sie noch nicht schliefen und erzielten das 3:2 kurz vor der Pausensirene. Im Schlussabschnitt wurde es noch einmal spannend, die Eisbären konterten aber souverän zum 4:2 durch Laurin Braun und durch den Abschlusstreffer von Darin Olver in der 59. Minute ins leere Tor der Gegner.

Somit gewannen die Eisbären bereits zum fünften Mal in Folge vor heimischer Kulisse. Dabei fielen beachtliche 26 Tore auf Seiten der Hausherren. Wenn das kein Grund ist, mal wieder in der o2 World vorbei zuschauen?!









Das neue Eisbären Live Magazin!





Ab sofort könnt ihr die dritte Ausgabe des Eisbären Live Magazins druckfrisch und brandneu in den Händen halten. Auch im aktuellen Heft informieren wir euch über das Kabinengeschehen, stellen euch den Neuzugang Julian Talbot vor und erfahren, wie es Nick Angell während seiner Zeit in Russland erging.

Natürlich dürfen auch der Buschfunk und die A5 Spielerposter nicht fehlen. Außerdem im Heft Kapitän Stefan Ustorf im Diskurs mit der Kurve und ein tolles Gewinnspiel.

Das Eisbären-Live Magazin ist ab sofort im Fanshop der o2 World, im WM Eisbären-Fanshop in der Konrad-Wolf-Straße 70 in Berlin Hohenschönhausen oder als Bestellung im Onlineshop unter ►www.eisbaeren.de erhältlich. Viel Spaß beim Lesen, Blättern und Schnökern.
Spielerblog: Stefan Ustorf





Die Fankurve ist der stetige Begleiter der Eisbären. Sowohl bei den Heim- als auch bei den zahlreichen Auswärtsspielen seid ihr ein fester Bestandteil der Eisbären. Der Kapitän Stefan Ustorf erinnert sich an das Play-Off-Finale in Wolfsburg im Frühjahr.

„Ein großes Highlight war uns auf jeden Fall das Finale in Wolfsburg, das war genial. Ich find das Meisterschaftsfoto so geil, mit der ganzen Fankurve im Hintergrund und das auch noch auswärts. Das war eine Topstimmung, bei der man bei zwei Finalspielen in Wolfsburg immer das Gefühl hatte, man ist zu Hause. Es geht nicht besser. Gerade weil es besonders bei Auswärtsspielen schwer ist, die Hemmung abzubauen, wenn eine komplette Halle gegen dich ist. Aber ihr seid immer mit dabei und habt nicht nur einen Song, wie die Wolfsburger, bei denen man ab dem zweiten Drittel denkt, könnt ihr nicht mal was anderes spielen. Das ist echt furchtbar.“ Schaut doch mal in die neue Ausgabe des Eisbären-Live Magazins, dort gibt es das Interview in voller Länge!










Berlin Recycling-Spende





Im Rahmen der Heimpartie der Eisbären Berlin gegen die Hamburg Freezers überreichte Berlin Recycling oder besser gesagt deren Marketingleiter Herr Stephan Hartramph einen Scheck an den Eisbären Nachwuchs. Der Präsident der Eisbären Juniors, Dr. Pierre Winkelmann, nahm erfreut die 2.500 Euro von der Fantonnen-Aktion entgegen.

Wer noch keine Tonne hat, kann jetzt damit anfangen, Papier für die Umwelt und den Eisbären-Nachwuchs zu sammeln.

Mehr dazu findet ihr hier ►Eisbären-Fantonne.
Link der Woche





In der neuen Ausgabe des Eisbären-Magazins „Eiszeit“ auf tv.berlin empfing Desmond Squire den Neuzugang Julian Talbot. Der Stürmer, dem im Spiel gegen die DEG Metro Stars ein Hattrick gelang, spricht über seine ersten Wochen in Berlin und wertet das Spiel vom Dienstagabend gegen die Iserlohn Roosters aus.

Nicht zu vergessen ist Julians Gespür für Kopfbedeckungen, aber darüber erfahrt ihr in der Sendung mehr. Schaut doch mal rein!

Mehr zur neuen Eiszeit-Show gibt's ►hier auf deren Facebook-Seite.
Abstaubärecke mal anders





Ab sofort habt ihr bei jedem Heimspiel der Eisbären die Möglichkeit, ein handsigniertes Fantrikot zu gewinnen. Wenn auch ihr mitmachen möchtet und das könntet ihr bereits am morgigen Freitag (06.01.2012), dann meldet euch ab Einlassbeginn am Eisbären-Stand in der Mainhall.

Nur komplett ausgefüllte Gewinnspielkarten nehmen an der Verlosung teil.

Wir drücken euch die Daumen!








Abstaubärecke, das Original!



Für den dritten Teil der Finalneuauflagenspiele zwischen den Eisbären und den Grizzly Adams Wolfsburg am 17.01.2012 verlost digibet, der Partner der Eisbären Live Radioshow, 6x2 Plätze inklusive Getränken in der digibet-Suite in der o2 World. Erlebt Eishockey mal anders, sitzt in großen, bequemen Sesseln und lasst euch dabei kein Tor entgehen.

Wenn ihr 2 exklusive Plätze gewinnen wollt, so schickt an eine Mail mit dem Betreff „Eisbären vs. Wolfsburg“ eurem Namen, Geburtsdatum und eurer Handynummer an ►verlosung@digibet.de. Wir wünschen viel Glück!

5 nagelneue Eisbärenkalender für 2012 haben Maik S., Konni W., Alf M., Susanna B. und Oliver L. gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner werden direkt benachrichtigt.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisbären Berlin 2011/2012
BeitragVerfasst: 16. Januar 2012 11:06 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Kommendes Heimspiel: Dienstag
Als ob uns die Deutsche Eishockey Liga erhört hätte, dass in der am Sonntag dann beendeten Woche kein Spiel auf heimischen Boden stattfand, können wir uns umso mehr auf drei Stück an der Zahl in der kommenden freuen. Am Dienstag gehen die Eisbären um 19:30 Uhr in die erste Wochenrunde gegen die Grizzly Adams aus Wolfsburg. Der derzeitige Tabellenfünfte konnte zwei der drei vergangenen Partien gegen die Eisbären gewinnen. Hoffen wir also auf eine Teilgenesung unseres Eisbären-Krankenzimmers und eine spannende Partie gegen die Niedersachsen. Das zweite und dritte Eisbärenheimspiel der kommenden Woche wird am Freitag, den 20.1., um 19:30 Uhr gegen München und am Sonntag, dem 22.1., um 14:30 Uhr gegen Hamburg in der o2 World stattfinden. Für beide Partien sind noch einige, aber nicht mehr so viele, Tickets verfügbar.

Und auch für Dienstag, den 17.1., sind noch an allen Vorverkaufsstellen Karten erhältlich. Das Spiel findet um 19:30 Uhr in der o2 World Berlin statt. Wendet euch also z. B. an den ►Eisbären-Onlineticketshop, die Eisbären-Tickethotline ►030 / 97 18 40 40, die Mailadresse ►tickets@eisbaeren.de, alle bekannten Vorverkaufsstellen und die Ticket-Windows der o2 World.

Es gibt zu allen Eisbärenpartien auch attraktive Premiumangebote. Um mehr darüber zu erfahren, einfach hier klicken: ►Premiumangebote!


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisbären Berlin 2011/2012
BeitragVerfasst: 16. Januar 2012 11:06 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Felski vor 900. DEL-Spiel





Sven Felski steht vor seinem 900. Einsatz in der Deutschen Eishockey-Liga. Am morgigen Freitag um 19:30 Uhr wird der Eisbären-Stürmer für sein Jubiläumsspiel das Eis bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg betreten. Der 37-jährige Felski absolvierte alle seine Pflichtspieleinsätze in der DEL für die Eisbären Berlin und bestreitet momentan seine 20. Profisaison bei dem Hauptstadtclub.

Klaus Wowereit, der Regierende Bürgermeister von Berlin, hat schon vorab seine persönlichen Glückwünsche übermittelt: „Sven Felski ist in 20 Profijahren bei den Eisbären zu einem besonderen Aushängeschild seines Clubs und der Hauptstadt geworden. Ich möchte ihm ganz herzlich zu diesem Meilenstein gratulieren und freue mich auf weitere Topleistungen dieses Berliner Urgesteins.“
Auch Eisbären-Trainer Don Jackson freut sich für Sven Felski „Ich gratuliere Svenni zum Erreichen dieses beeindruckenden Meilensteins. Dies ist nicht alltäglich und ich hoffe, wir können für ihn das Spiel erfolgreich gestalten.“ In der ewigen Bestenliste der DEL liegt Sven Felski bei den absolvierten Spielen auf Platz 2 hinter Mirko Lüdemann (940). Ebenso belegt er Platz 2 bei Toren (221), Platz 6 bei Assists (340) und Platz 4 bei Scorerpunkten (561). Einsam an der Spitze der Bestenlisten liegt Felski bei den Strafminuten mit 1.743 vor Tomas Martinec mit 1.540.

Für das Spiel bei den Ice Tigers kann Cheftrainer Don Jackson wieder auf Frank Hördler und auch den im Spiel gegen die Scorpions an der Hand verletzten Darin Olver zählen. Denis Pederson wird ebenso die Reise nach Franken antreten. André Rankel fällt mit einer leichten Gehirnerschütterung vorerst aus. Dafür werden die Eisbären Stürmer Roman Veber vom Kooperationspartner F.A.S.S. Berlin mit einer Profilizenz ausstatten. Der 19-Jährige bestritt in dieser Saison ebenfalls bereits vier Partien für Zweitbundesligist Crimmitschau.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eisbären Berlin 2011/2012
BeitragVerfasst: 30. Januar 2012 13:23 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Liebe Gourmetesser und Gourmetesserinnen,

gutes Essen macht uns alle schwach. Nach der leichten Vorspeise folgt ein Hauptgericht, bei dem wir jeden Bissen genießen und das abschließende Dessert soll doch bitte mit jedem Löffel auch nicht weniger werden. Dabei sollten wir uns natürlich nicht nur auf unsere tückischen Geschmacksnerven, sondern auch auf das Adjektiv ‚gesund’ berufen. So oder so ähnlich erging es den Eisbären am vergangenen Dienstag beim Teamkochen. Das Ergebnis konnte sich dennoch unter den Gourmets sehen lassen. Eine ausführliche Beschreibung des Salatbuffets, Rotbarschs und Thai-Currys ersparen wir euch, nicht, dass Bildschirm und Maus verwechselt werden und schnell in euren Mündern verschwinden. Als kleines Schmankerl empfehlen wir den besonders leckeren Quark Riegel in der Abstaubärecke. Lasst es euch schmecken…

Eure Eisbären









Nächstes Heimspiel am kommenden Freitag

Zählt ihr schon die Tage bis zum nächsten Heimspiel? Leider wird eine Hand zum Nachzählen dafür nicht ausreichen, denn es sind noch immer sieben. Erst am kommenden Freitag laden die Eisbären wieder in die heimische o2 World. Zu Gast werden die Grizzly Adams aus Wolfsburg sein, die derzeit den vierten Tabellenplatz besetzen. Nach vier absolvierten Spielen (inkl. eines Testspiels) gegen den deutschen Vizemeister konnten die Eisbären zweimal drei Punkte aus den Partien mitnehmen. Lassen wir uns also überraschen, ob dies beim fünften Mal auch gelingt.

Also schaut vorbei, denn noch sind an allen Vorverkaufsstellen Tickets für das Heimspiel am 3.2. um 19.30 Uhr in der o2 World Berlin erhältlich.

Wendet euch also z. B. an den ►Eisbären-Onlineticketshop, die Eisbären-Tickethotline ►030 / 97 18 40 40, die Mailadresse ►tickets@eisbaeren.de, alle bekannten Vorverkaufsstellen und die Ticket-Windows der o2 World.

Es gibt zu allen Eisbärenpartien auch attraktive Premiumangebote. Um mehr darüber zu erfahren, einfach hier klicken: ►Premiumangebote!









Auswärtswochenende



Bereits heute Abend treffen die Eisbären auf den derzeitigen Tabellenzehnten, die Iserlohn Roosters. Die Sauerländer empfangen die Eisbären um 19.30 Uhr zur vierten und damit vorerst letzten Auflage vor dem Playoff-Start. Dabei konnten die Eisbären in einem der drei vergangenen Spiele als Sieger vom Eis gehen. Uns erwartet also eine spannende Partie. Um euch das Auswärtsspiel näher zu bringen, meldet sich Eisbären Live – Die digibet Radioshow ab 19 Uhr aus Iserlohn. Nachdem der verletzte Dominik Bielke jüngst sein Radiodebüt feierte, wird uns heute Abend Sven Felski als Gast unter die Radioarme greifen. Hier der ►Link zum Reinhören. Natürlich könnt ihr das Spiel auch im Liveticker unter ►www.eisbaeren.de verfolgen.

Auch am Sonntag spielen die Eisbären auswärts, dann bei den Straubing Tigers im verschneiten Bayern. Um 14:30 Uhr empfängt der derzeitige Tabellenfünfte die Eisbären zur dritten Partie in dieser Saison. Im Moment steht es im direkten Vergleich 1:1, hoffen wir also auf eine Revanche. Auch am Sonntag könnt ihr das Spiel im Liveticker auf ►www.eisbaeren.de verfolgen und natürlich ebenfalls wieder in der Radioshow. Schaltet ein und verpasst kein Tor!


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de