VDEFC e. V.

Verband Deutscher Eishockey Fanclubs e. V.
Aktuelle Zeit: 23. November 2017 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 19. April 2012 15:33 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Kölner Haie legen bei facebook um 90% zu!

Der facebook-Account der Kölner Haie hat in der Saison 2011/2012 weiter enorm an Wert gewonnen. Innerhalb einer Spielzeit steigerte der achtmalige Deutsche Eishockey-Meister seine Fan-Zahl im prominentesten sozialen Netzwerk um über 90%! Waren es im April 2011 noch rund 18.500 Fans, die das Geschehen beim KEC via facebook miterlebten, sind es mittlerweile über 35.000 Fans!
Haie-Geschäftsführer Jan Broer: „Die Bedeutung unseres facebook-Accounts nimmt stetig zu. Als Medium, um mit unseren Fans zu kommunizieren und um uns mit ihnen auszutauschen, ist facebook nicht mehr wegzudenken. Die Fans sind nah dran am Club, geben direktes Feedback und helfen zudem bei der Verbreitung von Inhalten.“

Mit ihren beeindruckenden Zahlen stellen die Kölner Haie bis auf eine Ausnahme (Meister Eisbären Berlin) alle anderen deutschen Erstliga-Clubs im Eishockey, Handball und Basketball in den Schatten. Auch den internationalen Eishockey-Vergleich braucht der KEC nicht zu scheuen (Top 10 im Europa-Ranking).

Mit aktuellen Infos zu Spieltagen, News, Videos, Fotos, Umfragen etc. bindet der KEC seit nunmehr drei Spielzeiten seine Fans in das Leben im und um den Club mit ein. In der Saison 2011/2012 wurden rund 500 Beiträge gepostet, die insgesamt rund 100.000 Mal „geliked“ wurden. Bei den Tippspielen in den Playoffs nahmen 10.000 Haie-Fans teil!

Der KEC hat die Akzeptanz und das Nutzerverhalten rund um seinen facebook-Account (www.facebook.com/koelnerhaie) in einer internen Auswertung analysiert. „So wollen wir den Account weiter verbessern“, sagt Broer, „was ist beliebt, was kann man sich schenken, wie generieren wir lebendige Interaktion – diese Fragen wurden analysiert. Jetzt wollen wir den Account Schritt für Schritt dahingehend optimieren und diese Analyse kontinuierlich weiterführen.“

Die Einbindung der Fans wird bei den Haien hierbei besonders intensiv betrieben. Das neue facebook-Tool „Chronik“, in dem der Club seine Historie darlegt, wird von den Fans aktiv gestaltet und vom KEC selbst nur ergänzt. „Die Fans sind der Club“, beschreibt Broer die Botschaft hinter dieser Idee.

Parallel zum großen Erfolg des facebook-Accounts ist die offizielle Homepage der Kölner Haie weiter ein wichtiges und zuverlässiges Online-Medium des KEC. Im gemessenen Zeitraum (Spielzeit von Anfang September 2011 bis Ende März 2012) klickten über 554.000 „eindeutige“ Besucher auf die KEC-Homepage www.haie.de. Der Live-Ticker der Haie (präsentiert von Unitymedia) lockte pro Spiel rund 8.700 Fans an. In der Spielzeit davor waren es im Schnitt ca. 7.400. Den Spitzenwert erreichte der Ticker am 15. März 2012 (Playoff-Spiel gegen Augsburg) mit 17.846 Besuchen.

Der facebook-Account der Haie wird u.a. von der Haimspiel Media GmbH (www.haimspiel-media.de) betreut. Quellen von Zugriffs-/Nutzerzahlen: google analytics und interne facebook-Analyse.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 24. April 2012 12:41 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Falk heuert bei den Haien an

Andreas Falk spielt ab der neuen Saison für den KEC. Der Angreifer kommt vom schwedischen Spitzenclub HV71, mit dem er 2008 und 2010 die nationale Meisterschaft gewann.
Falk – wie Ex-Hai Daniel Rudslätt im schwedischen Huddinge geboren – startete seine Karriere in seinem Heimatverein (Huddinge IK). Von dort wechselte er 2004 zu Skellefteå. 2006 schaffte er mit seinem Team den Aufstieg in die erste schwedische Liga. Danach schloss er sich HV71 Jönköping an, um dort in sechs Jahren in der Elitserien als zuverlässige und wertvolle Stammkraft 403 Spiele zu absolvieren. Falk erzielte dabei 63 Tore und gab 95 Vorlagen (158 Punkte). Er erreichte mit HV71 drei Mal das Finale (2008, 2009 und 2010) und wurde zwei Mal schwedischer Meister. 2010 schaffte der heute 29jährige zudem die meisten Siegtore in der gesamten Liga.

Der Nationalspieler hat bei den Haien einen Vertrag über eine Spielzeit unterschrieben.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 24. April 2012 12:45 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Powerplay-Spezialist Holmqvist kommt aus Schweden nach Köln

Die Haie geben ihre erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt. Ab der neuen Spielzeit verstärkt der Schwede Andreas Holmqvist den KEC. Der 30jährige Verteidiger wechselt von Djurgården nach Köln und unterschrieb bei den Haien einen Vertrag über eine Spielzeit.
Holmqvist ist Powerplay-Spezialist, 1,94 Meter groß (bei 98 kg) und gewann WM-Gold 2006. In der ersten schwedischen Liga (Elitserien) bestritt der Rechtsschütze bis heute 439 Spiele, erzielte dabei 55 Tore und gab 149 Vorlagen (204 Scorerpunkte).



In seinem Heimatland, für das er bislang rund 30 Länderspiele bestritt, war er für Djurgården (2008-2012), Frölunda (2007-2008), Linköping (2002/2003 und 2005-2007) und Hammarby (2000-2002) aktiv. 2007 und 2010 erreichte Holmqvist jeweils das Playoff-Finale. Von 2003 an schnürte er für drei Spielzeiten in Nordamerika für die AHL-Clubs Hamilton Bulldogs und Springfield Falcons sowie für den ECHL-Vertreter Pensacola Ice Pilots die Schlittschuhe. Gedraftet wurde er 2001 in Runde 2 (an 61. Stelle) von den Tampa Bay Lightning.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 24. April 2012 12:49 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Füssener Talent Schmölz zum KEC



Die Haie haben sich die Dienste eines weiteren jungen, deutschen Spielers gesichert. Der „Rookie des Jahres“ aus der Oberliga, Daniel Schmölz, wechselt zum KEC. Das 20jährige Talent aus der Nachwuchsschmiede des EV Füssen hat bei den Haien einen drei-Jahres-Vertrag unterzeichnet.
Der gebürtige Füssener spielte in seiner bisherigen Laufbahn ausschließlich für seinen Heimatverein. In den letzten beiden Spielzeiten war er dabei sowohl in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) als auch in der Oberliga aktiv. In 48 DNL-Spielen der letzten beiden Spielzeiten schaffte er 68 Punkte. Auch in der Oberliga drückte er dem Spiel der Füssener seinen Stempel auf. In 43 Oberliga-Partien der letzten Saison (inkl. Playoffs) erzielte Schmölz 43 Scorerpunkte und war mit 23 Toren zweitbester Torjäger des Traditionsvereins.

Geplant ist, dass Daniel Schmölz sowohl für die Haie als auch per Förderlizenz für den KEC-Kooperationspartner Füchse Duisburg spielberechtigt sein wird.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 10. Mai 2012 10:48 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Sundblad bleibt beim KEC

Die Haie sorgen für Kontinuität im Trainer-Team. Niklas Sundblad, der Assistenzcoach von Uwe Krupp, bleibt beim KEC. Der Schwede hat einen Vertrag bis 2014 unterschrieben.

Sundblad, der bereits als Spieler für den KEC aktiv war (Deutscher Meister 2002), kehrte 2009 als Co-Trainer zu den Haien zurück. Im November 2010 übernahm der heute 39jährige den Cheftrainerposten beim KEC und führte die Haie ins Playoff-Viertelfinale. Zur Saison 2011/2012 verstärkte er als Assistenzcoach das Trainerteam um Uwe Krupp. Sundblad besitzt sowohl den höchsten deutschen Trainerschein (A-Lizenz) als auch die höchste schwedische Trainerlizenz (Elite-Lizenz).


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 19. Juli 2012 22:19 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Das große Jubiläumsspiel der Kölner Haie!

Am 8. November 2012 treffen Haie-Stars aus vier Jahrzehnten Clubgeschichte in der LANXESS arena aufeinander! Karten für das Highlight-Spiel gibt es ab dem 26. Juni!

Die Kölner Haie stehen vor einer historischen Saison: Die Spielzeit 2012/2013 ist die Jubiläumssaison des KEC: 40 Jahre Kölner Haie – das muss gefeiert werden!

1972 wurde der KEC aus der Taufe gehoben und erlebte seitdem acht Deutsche Meisterschaften, zahllose Playoff-Schlachten, Titel, Triumphe, aber auch Tränen und Skandale. Jetzt jährt sich die Geburtsstunde des Kölner Kult-Clubs zum 40. Mal.

Höhepunkt der Jubiläumsaktivitäten wird ein Spiel am 8. November 2012 in der LANXESS arena sein, das es so noch nie gegeben hat und wohl auch nie wieder geben wird. Beim großen Jubiläumsspiel des KEC treffen sich Haie-Stars aus vier Jahrzehnten Kölner Clubgeschichte!

Seit einigen Wochen laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen zu diesem Treffen der Legenden, in dem zwei Mannschaften aus ehemaligen Stars in freundschaftlichem Rahmen gegeneinander antreten werden. Bereits jetzt haben viele Spieler aus der bewegten Geschichte des KEC ihr Kommen zugesagt. Die Einladungsliste zu diesem Eishockey-Spektakel liest sich dabei wie das "Who is Who" des deutschen und Kölner Eishockeys.

Bereits zugesagt haben: Alex Hicks, Dave McLlwain, Tomas Forslund, Jörg Mayr, Detlef Langemann, Uli Hiemer, Holger Meitinger, Leo Stefan, Tobi Abstreiter, Thomas Brandl, Drew Callander, Justyn Denisiuk, Ralf Dobrzynski, Olaf Grundmann, Franz Hofherr, Markus Jocher, Marcus Kuhl, Werner Kühn, Uli Liebsch, Martin Ondrejka, Rainer Philipp, Andreas Pokorny, Uli Rudel, Christoph Sandner, Thorsten Sendt, Robert Sterflinger, Andrew Verner, Steve Wilson und Bruno Zarillo.

Diese Spieler bestritten insgesamt über 7.500 (!) Spiele für den KEC! Sie alle werden am 8. November dabei sein!

Rot markiert haben sich den Termin zudem: Erich Kühnhackl, Udo Kießling, Doug Berry, Luciano Borsato, Peter Draisaitl, Frank Hohenadel, Herbert Hohenberger, Sergio Momesso, Tom Thornbury oder Gerd Truntschka. Auch wenn eine feste Zusage hier noch aussteht, setzen auch diese ehemaligen Stars alle Hebel in Bewegung, um ebenfalls dabei zu sein.

Außerdem steht der KEC in Kontakt mit vielen weiteren Ex-Spielern und Trainern. So hat sich auch Sergei Berezin, der russische KEC-Superstar der 90er Jahre, zurück gemeldet ("Thank you for inviting me to participate in anniversary game of the Kolner Haie. I spend 2 wonderful years playing for KEC and have a lot of great memories of winning German Championship. I have a great appreciation for Kolner fans that supported me in Koln and also throughout my NHL career. It´s been almost 16 years since I last visited Germany and Koln. The game is still 5 month away and I can´t confirm my participation as of now. I will definitely let you know if I can attend this event in the future. Thanks again for the invite. Sergei Berezin").

Karten für das Jubiläumsspiel am Abend des 8. November 2012 sind ab dem 26. Juni erhältlich. Fans mit Dauerkarte genießen im Haie-Shop ein einwöchiges Vorkaufsrecht auf diese speziellen Tickets! Der freie Verkauf beginnt am 3. Juli! Zunächst werden ausschließlich Karten im Unterrang verkauft.

Passend zum 40. Jubiläum versehen die Haie alle Karten für das Jubiläumsspiel mit einem Rabatt von 40% (auch auf ermäßigte Tickets)!!! So gibt es Sitzplatzkarten im Unterrang schon ab € 14,50, Kinder-Stehplatzkarten kosten beispielsweise € 4,-. Außerdem bieten die Haie ein Familienticket auf der Haupttribüne (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für € 50,- an. Bitte beachten: Beim Kauf fallen weitere Systemgebühren an.

HIER Saalplan und Preise für das Jubiläumsspiel anklicken! Tickets gibt es ab 26. Juni/3. Juli (s.o.)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 19. Juli 2012 22:20 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Jubiläumsspiel am 8.11.: Auch Peppi Heiss und Andi Renz sind dabei

Viele weitere Zusagen für das „Treffen der Legenden“ – Freier Kartenverkauf startet

Die Vorfreude bei den Fans ist greifbar. Am 8.11. steigt in der LANXESS arena das große Jubiläumsspiel der Haie zum 40jährigen Bestehen des KEC. Ein solches Spiel hat es so noch nie gegeben und wird es wohl auch nie wieder geben. Haie-Stars aus vier Jahrzehnten Kölner Clubgeschichte treten in freundschaftlichem Rahmen gegeneinander an.
In den letzten Tagen haben viele weitere ehemalige KEC-Stars ihr Kommen zugesagt. Die prominenteste Rückmeldung kam aus Bayern: Kölns „ewige Nummer 1“, Peppi Heiss, ist dabei. Er spielte von 1988 bis 2001 insgesamt 13 Jahre im Tor der Haie und bestritt 690 Spiele für Köln. Dass beim „Treffen der Legenden“ am 8.11. keinesfalls Not auf der Torwartposition herrscht, dafür sorgten zudem die Zusagen folgender Männer: Christian Helber, Leo Wild, Werner Heyn und Peter Zankl. Auch Haie-Mitbegründer Dieter Horky ist dabei! Außerdem hat Andreas Renz zugesagt: „Eisen-Renz“ bestritt von 2001 bis 2010 insgesamt 545 Spiele für die Haie!

Die Liste der Zusagen wird somit immer länger und prominenter, denn bereits dabei sind: Alex Hicks, Dave McLlwain, Tomas Forslund, Jörg Mayr, Detlef Langemann, Uli Hiemer, Holger Meitinger, Leo Stefan, Tobi Abstreiter, Thomas Brandl, Drew Callander, Justyn Denisiuk, Ralf Dobrzynski, Olaf Grundmann, Franz Hofherr, Markus Jocher, Marcus Kuhl, Werner Kühn, Uli Liebsch, Martin Ondrejka, Rainer Philipp, Andreas Pokorny, Uli Rudel, Christoph Sandner, Thorsten Sendt, Robert Sterflinger, Andrew Verner, Steve Wilson und Bruno Zarillo.

Zählt man die Haie-Einsätze aller Spieler zusammen, die bereits zugesagt haben, kommt man auf die stolze Zahl von über 9.000 KEC-Spielen!
Rot markiert haben sich den Termin zudem: Sergei Berezin, Erich Kühnhackl, Udo Kießling, Doug Berry, Luciano Borsato, Peter Draisaitl, Frank Hohenadel, Herbert Hohenberger, Sergio Momesso, Tom Thornbury und Gerd Truntschka.

Nachdem die Ticket-Vorkaufsfrist für Fans mit Dauerkarte abgelaufen ist, hat am Dienstag, den 3. Juli der freie Kartenverkauf für das Jubiläumsspiel begonnen. Passend zum 40. Jubiläum versehen die Haie alle Karten für das Spiel mit einem Rabatt von 40% (auch auf ermäßigte Tickets)!!! So gibt es Sitzplatzkarten im Unterrang schon ab € 14,50, Kinder-Stehplatzkarten kosten beispielsweise € 4,-. Außerdem bieten die Haie ein Familienticket auf der Haupttribüne (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für € 50,- an. Bitte beachten: Beim Kauf fallen weitere Systemgebühren an.

Die Karten sind im Haie-Shop in Köln-Deutz, bei KölnTicket, online (www.haie.de), über die neue Haie-Tickethotline (0221-280 270 200) oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 19. Juli 2012 22:21 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
DEL-Spielplan ist da: 20 von 26 Heimspiele in der LANXESS arena an einem Freitag oder Sonntag!

Die Haie bestreiten ihre ersten beiden Heimspiele gegen die rheinischen Rivalen Krefeld (14.09.) und Düsseldorf (28.09.) – jeweils Freitagabend!

Mit einem Kracher-Heimspiel an einem Freitagabend starten die Kölner Haie in ihre Jubiläumssaison. Am 14. September erwartet der KEC die Krefeld Pinguine in der LANXESS arena. Das erste Derby gegen Düsseldorf steigt am 28. September!

Die Haie können ihren Anhängern in der Spielzeit 2012/2013 den fan- und familienfreundlichsten Spielplan seit Jahren präsentieren, denn: 20 der 26 Heimspiele finden an den klassischen Eishockey-Tagen Freitag und Sonntag statt.

HIER den Spielplan der Haie anklicken!

Die Dauerkarte für die Saison 2012/2013 hat durch diesen Spielplan zweifelsohne an Anziehungskraft gewonnen.

HIER alle Infos zur Dauerkarte anklicken!

Der Einzelkarten-Verkauf für die Heimspiele im September und Oktober beginnt am 17.07.!


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 19. Juli 2012 22:30 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Haie verpflichten kanadischen Stürmer Chris Minard

Der Torjäger spielte 40 Mal in der NHL und war zuletzt als Torjäger in der AHL aktiv
Die Kölner Haie haben den kanadischen Stürmer Chris Minard verpflichtet. Der 30jährige hat beim KEC einen Vertrag über eine Saison unterschrieben.

Zuletzt spielte Minard bei den Grand Rapids Griffins in der AHL und erzielte dabei in 39 Spielen 21 Tore (zudem elf Vorlagen). In 406 Einsätzen für verschiedene Clubs in der American Hockey League sammelte er seit 2004/2005 insgesamt 298 Scorerpunkte (176 Tore, 122 Vorlagen).

Der Linksschütze kam zudem für die Pittsburgh Penguins und die Edmonton Oilers auf 40 Einsätze in der NHL.

Der 1,85m große (bei 91 kg) Angreifer begann seine Eishockey-Karriere in seinem Heimatort Owen Sound bei den Owen Sound Platers in der OHL. Mit den Alaska Aces gewann er 2006 den Titel in der ECHL, den Kelly Cup.

In der letzten Saison wurde er mit der „Fred T. Hunt Trophy“ der AHL ausgezeichnet, die an den Spieler geht, der am beispielhaftesten Sportlichkeit, aber auch Entschlossenheit und Hingabe vorlebt.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 4. August 2012 22:09 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Peppi Heiss, Detlef Langemann und Udo Kießling freuen sich auf das Spiel am 08.11.
Die Kölner Haie stehen vor einer historischen Saison: Die Spielzeit 2012/2013 ist die Jubiläumssaison des KEC: 40 Jahre Kölner Haie – das muss gefeiert werden!


1972 wurde der KEC aus der Taufe gehoben und erlebte seitdem acht Deutsche Meisterschaften, zahllose Playoff-Schlachten, Titel, Triumphe, aber auch Tränen und Skandale. Jetzt jährt sich die Geburtsstunde des Kölner Kult-Clubs zum 40. Mal.

Höhepunkt der Jubiläumsaktivitäten wird das Jubiläumsspiel am 8. November 2012 in der LANXESS arena sein, das es so noch nie gegeben hat und wohl auch nie wieder geben wird. Beim großen Jubiläumsspiel des KEC treffen sich Haie-Stars aus vier Jahrzehnten Kölner Clubgeschichte!

Die Vorfreude bei Fans und Spielern ist greifbar, denn schon jetzt haben 50 ehemalige Haie-Stars ihr Kommen zugesagt. Sie treten in freundschaftlichem Rahmen auf dem Eis gegeneinander an. Einige werden als Ehrengäste in der Halle sein.

"Ich freue mich wahnsinning auf dieses Spiel. Das wird ein Riesending", sagt Peppi Heiss, der 690 Mal das Tor des KEC hütete und insgesamt 13 Jahre für die Haie spielte. Zum Pressetalk anlässlich des Jubiläumsspiels am Montag im Dorint An der Messe Köln reiste er extra aus Garmisch-Partnekirchen an. Auch als die Anfrage zum Jubiläumsspiel kam, zögerte er "keine Sekunde. Köln ist mehr als eine zweite Heimat für mich. Wenn ich die Domspitzen sehe, ist das immer ein sehr schönes Gefühl."
Die Liste der Zusagen für das Jubiläumsspiel liest sich wie das "Who is Who" des Kölner Eishockeys: Alex Hicks, Dave McLlwain, Tomas Forslund, Jörg Mayr, Detlef Langemann, Uli Hiemer, Holger Meitinger, Leo Stefan, Tobi Abstreiter, Thomas Brandl, Drew Callander, Justyn Denisiuk, Ralf Dobrzynski, Olaf Grundmann, Franz Hofherr, Markus Jocher, Marcus Kuhl, Werner Kühn, Uli Liebsch, Martin Ondrejka, Rainer Philipp, Andreas Pokorny, Uli Rudel, Christoph Sandner, Thorsten Sendt, Robert Sterflinger, Andrew Verner, Andi Renz, Peppi Heiss, Tom Thornbury, Steve Wilson, Gerd Truntschka, Erich Kühnhackl, Udo Kießling, Christian Helber, Leo Wild, Werner Heyn, Dieter Horky und Bruno Zarillo.

Zählt man die Haie-Einsätze aller Spieler zusammen, die bereits zugesagt haben, kommt man auf die stolze Zahl von über 12.000 KEC-Spielen!

Rot markiert haben sich den Termin zudem: Sergei Berezin, Doug Berry, Luciano Borsato, Peter Draisaitl, Frank Hohenadl, Herbert Hohenberger und Sergio Momesso.

Der Kartenverkauf für das Jubiläumsspiel läuft. Passend zum 40. Jubiläum versehen die Haie alle Karten für das Spiel mit einem Rabatt von 40% (auch auf ermäßigte Tickets)!!! So gibt es Sitzplatzkarten im Unterrang schon ab € 14,50, Kinder-Stehplatzkarten kosten beispielsweise € 4,-. Außerdem bieten die Haie ein Familienticket auf der Haupttribüne (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für € 50,- an. Bitte beachten: Beim Kauf fallen weitere Systemgebühren an.

Die Karten sind im Haie-Shop in Köln-Deutz, bei KölnTicket, online, über die neue Haie-Tickethotline (0221-280 270 200) oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

HIER Tickets für das Jubiläumsspiel bestellen!


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 4. August 2012 22:11 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Die Haie hautnah – mitten in Köln! Am Sonntag steigt das KEC-Sommerfest

Das Familienfest am Schokoladenmuseum beginnt um 13 Uhr
Diesen Termin darf kein Haie-Fan verpassen: Am 05. August steigt das große Sommerfest des KEC am Schokoladenmuseum im Kölner Rheinauhafen!

Die Haie hautnah – mitten in Köln! Erstmals nach der Sommerpause wird sich am 05.08. die gesamte Profimannschaft des KEC ihren Fans präsentieren. Letztes Jahr feierten mehrere Tausend Fans den Start in die Saisonvorbereitung. Auch diesmal dürfen sich die KEC-Anhänger auf ein abwechslungsreiches Familienfest freuen.

Das Haie-Sommerfest beginnt um 13 Uhr. TV-Koch Mario Kotaska und sein Bratwerk-Team werden mit Wurst, Pizza und Co. auch diesmal die kulinarische Versorgung sichern, Gilden und Coca-Cola löschen den Durst aller großen und kleinen Fans. Viele Stände der Haie-Partner sorgen auch 2012 für viel Action auf dem Fest-Gelände direkt am Rhein. Neben der RheinEnergie-Hüpfburg dürfte besonders der neue Surfsimulator von Unitymedia für Aufsehen sorgen. Das 6x6 Meter große Luftkissen bringt jede Menge Spaß und Highspeed auf das Sommerfest. Sharky und das Hai-Maul dürfen selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen.

Um 15 Uhr kommt der KEC in kompletter Mannschaftsstärke ans Schokoladenmuseum. Wie schon im letzten Jahr erleben die Fans ihre Stars dann hautnah „zum Anfassen“. Autogramme, Fotos und sicher auch das ein oder andere Gespräch über die neue Saison stehen dann auf dem Programm.

Auch das Haie-Fanprojekt und der Haie e.V. werden auf dem Sommerfest vertreten sein, welches gegen 19.30 Uhr ausklingen wird.

Die Haie danken an dieser Stelle dem Schokoladenmuseum, welches den KEC auch in diesem Jahr in besonderer Weise unterstützt


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 4. August 2012 22:11 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Nathan Robinson zum Try-Out beim KEC

Nathan Robinson trainiert ab kommender Woche beim KEC. Nach Ales Kranjc hat er als zweiter Spieler für die Haie-Saisonvorbereitung einen Probe-Vertrag erhalten.
Robinson, der letzte Saison in Wien unter Vertrag stand, hat bereits von 2006 bis 2011 in der DEL gespielt und hierbei einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Insgesamt gewann er drei Mal die Deutsche Meisterschaft (2007 mit Mannheim, 2008 und 2009 mit Berlin), wurde 2008 Playoff-Topscorer und schaffte in insgesamt 383 DEL-Spielen 72 Tore und 170 Vorlagen (242 Punkte).

Vor seiner Zeit in Deutschland spielte der heute 30-jährige Kanadier u.a. in der NHL für Detroit und Boston sowie die meiste Zeit in der AHL für die Grand Rapids Griffins, Syracuse Crunch und die Providence Bruins.

Auch bei Robinson wird nach der Vorbereitungsphase über eine Weiterverpflichtung entschieden.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 4. August 2012 22:12 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Holmqvist bekommt die 7, Falk die 71

Das sind die Trikotnummern der Haie 2012/13
Die Kölner Haie geben die Trikotnummern für die Saison 2012/2013 bekannt. Traditionell behalten die Spieler, die bereits letzte Saison beim KEC waren ihre Nummern. So wird beispielsweise die 12 von Mirko Lüdemann natürlich auch in diesem Jahr ihm gehören und auch Moritz Müller behält seine 91. Die Neuzugänge werden in der kommenden Saison folgende Nummern auf dem Rücken tragen:

Andreas Holmqvist #7
Rok Tičar #24
Daniel Schmölz #25
Daniel Tjärnqvist #34
Chris Minard # 39
Andreas Falk # 71


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 4. August 2012 22:13 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Probevertrag für Ales Kranjc

Die Haie haben den Verteidiger Ales Kranjc mit einem „Try-Out-Vertrag“ ausgestattet. Der 31jährige slowenische Nationalspieler und mehrfache WM-Teilnehmer wird die Vorbereitung beim KEC bestreiten. Anschließend wird über ein weiteres Engagement entschieden.
Kranjc spielte in der letzten Saison im tschechischen Budweis. Zuvor war er vor allem in Österreich und seinem Heimatland aktiv.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Haie 2012/2013
BeitragVerfasst: 28. September 2012 23:12 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Auftakt geglückt! Haie gewinnen gegen Krefeld

KEC sichert sich zwei Punkte gegen die Pinguine
Chris Minard holte den Hammer raus und erlöste die Haie-Fans! Mit einem wuchtigen Schlagschuss pfefferte der kanadische Neuzugang seinen Versuch beim Penaltyschießen ins Tor, so dass die Maschen einem echten Härtetest unterzogen wurden. Das Netz hielt und der Sieg der Haie war nach dem nächsten missglückten Versuch der Krefelder perfekt! Die Haie haben somit am Freitagabend vor 15.116 Fans (der beste Heimspiel-Premierenbesuch der Haie seit 2007) ihren ersten Sieg auf Kölner Eis in dieser eingefahren. Am Ende hieß es 3:2 n.P. für den KEC.

Nach einer gigantischen Fan-Choreographie (siehe Sondermeldung) starteten die Haie in ihre Jubiläumssaison. Gewillt, aber nervös wirkten die ersten Versuche. Krefeld kam öfter gefährlich vors Kölner Tor, doch Danny aus den Birken hielt klasse. Gute Chancen hatte aber auch die Truppe von Uwe Krupp. Nach Zuspiel durch Felix Schütz blieb Philip Gogulla am Krefelder Schlussmann Scott Langkow hängen (4.), Minard traf die Latte (24.). Kurz vor der Sirene durften die Gäste jubeln. Sechs Sekunden vor der Sirene staubte Boris Blank erfolgreich ab: 0:1 (20.).

Der zweite Abschnitt ging dann aber klar an den KEC. Die Haie machten Druck und kamen durch KEC-Rekordspieler Mirko Lüdemann zum verdienten Ausgleich (23.). Köln blieb dran, doch selbst ein Penalty (Schütz an den Pfosten) wollte nicht zur Führung reichen. Dann fasste sich Ales Kranjc ein Herz und traf per Schlagschuss zum überfälligen 2:1 (38.). Doch kurz darauf wurde der KEC kalt erwischt. Daniel Pietta nutzte eine Unachtsamkeit bei Kölner Überzahl zum 2:2 (39.).

Langkow und aus den Birken blieben weiter unüberwindbar und da nach 60 Minuten und fünf weiteren in der Verlängerung keine Tore gefallen waren, kam es zum Penaltyschießen. Da schlug die Stunde von Chris Minard …

Am Sonntag spielen die Haie in Straubing. Nächstes Heimspiel: 28.09. gegen die DEG


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de