VDEFC e. V.

Verband Deutscher Eishockey Fanclubs e. V.
Aktuelle Zeit: 21. November 2017 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Adler Mannheim 2013/2014
BeitragVerfasst: 10. Februar 2014 15:25 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Spitzenspiel gegen Köln ist ausverkauft
10. Februar 2014

Am Freitag, 14. Februar, treffen die Adler um 19.30 Uhr in der SAP Arena auf die Kölner Haie. Für dieses Topspiel sind keine Tickets mehr vorhanden, so dass auch die Tageskassen am Freitag vor dem Spiel nicht mehr öffnen.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adler Mannheim 2013/2014
BeitragVerfasst: 17. Februar 2014 17:22 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Licht und Schatten bei den Nachwuchsteams
17. Februar 2014

Licht und Schatten gab es am vergangenen Wochenende bei den Nachwuchsmannschaften der Jungadler. Während der amtierende Meister der DNL keine Siege einfahren konnte, sicherten sich die Schüler unter der Regie von Tomas Martinec fünf wichtige Punkte im Kampf um die Teilnahme am Endturnier. Die Kleinschüler und die Knaben gewannen jeweils ihre beiden Spiele und kehrten erneut mit der maximalen Punktzahl aus Tschechien zurück.


Zum ersten Mal in der laufenden Saison ging der Rekordmeister der DNL an einem Wochenende vollkommen leer aus. Am Samstag gab das Team von Frank Fischöder die Partie nach einer zwischenzeitlichen 2:0- und 3:2-Führung noch aus der Hand und verlor am Ende knapp mit 3:4. „Wir haben im ersten Spiel gegen die Berliner zu viele Fehler gemacht, die uns letztendlich den Sieg gekostet haben“, so Frank Fischöder über das erste Duell gegen die Nachwuchstalente aus Berlin. Beim zweiten Aufeinandertreffen waren es dann nicht die individuellen Fehler, sondern die mangelnde Chancenverwertung, die letzten Endes für die 1:3-Heimniederlage ausschlaggebend war. „Ich kann meinen Jungs keinen Vorwurf machen. Sie haben bis zum Schluss hart gekämpft. Wir sind an diesem Wochenende an uns selbst gescheitert“, fand der 42-jährige Übungsleiter klare Worte über das erste Null-Punkte-Wochenende der Saison. Trotz der Niederlagen rangiert das Team von Frank Fischöder vier Spieltage vor dem Ende der Vorrunde mit 77 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz, der Vorsprung auf den Zweitplatzierten aus Berlin beträgt allerdings nur noch sieben Zähler. Bereits am kommenden Wochenende, dem 22. und 23.02.2014, haben die Jungadler in der Nebenhalle Süd der SAP Arena gegen den ESV Kaufbeuren die Chance auf Wiedergutmachung.

Fünf wichtige Punkte im Kampf um die Teilnahme am Endturnier in Mannheim konnten die Schüler gegen den EV Landshut einfahren. Auf einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen ließ das Team von Cheftrainer Tomas Martinec einen Tag später einen ungefährdeten 6:2-Sieg folgen und festigte dadurch den zweiten Tabellenplatz. Auf den vierten Rang, der für die Teilnahme am Endturnier nicht mehr berechtigt, haben die Schüler bei noch sechs ausstehenden Partien fünf Punkte Vorsprung, allerdings hat die Konkurrenz auf den Plätzen drei und vier bereits zwei Spiele mehr in den Knochen. Am 01. und 02.03.2014 sind die Schützlinge von Tomas Martinec beim ESV Kaufbeuren zu Gast. Mit zwei weiteren Siegen könnten die Schüler das Tor zum Endturnier weit aufstoßen.

Für die beiden jüngsten Nachwuchsmannschaften der Jungadler ging die Reise am vergangenen Wochenende in den Norden der Tschechischen Republik. Zwei Spiele gegen den HC Děčín standen jeweils für die Kleinschüler und die Knaben auf dem Programm. Mit 7:3 und 7:2 zeigten die Kleinschüler von Andreas Metzeltin dem Gastgeber seine Grenzen auf und sicherten sich somit vier weitere Punkte. Höchst erfolgreich verlief auch das letzte Wochenende für die Knaben. Im ersten Aufeinandertreffen gegen den HC Děčín gewann das Team von Christian Lorch mit 13:0, die zweite Partie endete mit einem deutlichen 16:1-Sieg. Beide Nachwuchsteams ziehen an der Tabellenspitze weiter ihre Kreise und treffen am 08. und 09.03.2014 in Tschechien auf den HC Litvínov.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adler Mannheim 2013/2014
BeitragVerfasst: 17. Februar 2014 17:23 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Martin Buchwieser ist Spieler des Monats Januar
15. Februar 2014

Die Fans der Mannheimer Adler haben Martin Buchwieser zum Spieler des Monats Januar gewählt. Mit zwölf Toren ist der 24-jährige der bislang zweitbeste Torschütze der Adler und zählte auch im Januar zu den Aktivposten im Team der Adler.

Unter anderem erzielte der gebürtige Garmisch-Partenkirchener beim 3:2-Heimsieg gegen Düsseldorf sowie beim 2:0-Erfolg in der SAP Arena gegen Nürnberg die wichtigen Siegtreffer.


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de