VDEFC e. V.

Verband Deutscher Eishockey Fanclubs e. V.
Aktuelle Zeit: 23. November 2017 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eishockeymuseum vor ungewisser Zukunft
BeitragVerfasst: 19. April 2012 11:59 
Offline
All-Star
All-Star
 Profil

Registriert: 16. März 2005 17:21
Beiträge: 742
Wohnort: München
Hier die Pressemitteilung des Eishockey-Museums Deutschland.

PRESSEINFORMATION

EISHOCKEYMUSEUM HALL OF FAME DEUTSCHLAND
VOR UNGEWISSER ZUKUNFT

Aufgrund der Generalsanierung des Augsburger Plärrerbades ab August 2012
muss das Eishockeymuseum einen Teil seiner Räume, in dem u.a. die Puckbar
und die Sanitärräume untergebracht sind, räumen. Der Publikumsverkehr muß
eingestellt werden.

Die von der Stadt Augsburg angebotene Ersatzlösung – die gegenwärtige
Werkstatt des Bades – ist für das Präsidium in dieser Form nicht akzeptabel,
da umfangreiche Um- und Anbaumaßnahmen erforderlich wären.
Neben Gesprächen mit der Stadt Augsburg wird auch nach dauerhaften
Alternativen gesucht, um im schlimmsten Fall an einen anderen Standort
auszuweichen.

Gottfried Neumann, Präsident des Eishockeymuseums Hall of Fame
Deutschland e.V., bemüht sich auch um ein Gespräch bei Ministerpräsidenten
Horst Seehofer. Um eine schnelle und endgültige Lösung im Bereich des
Curt-Frenzel-Stadions weit vor der Fertigstellung der Bahn II mit ganz wesentlicher
finanzieller Unterstützung des Freistaates Bayern zu ventilieren.
Nach Neumann’s Informationen ist mit der Fertigstellung der Baulichkeiten
der Bahn II in den nächsten Jahren nicht zu rechnen.

Die zum Teil einzigartigen Exponate bedürfen ggf. einer aufwändigen
Zwischenlagerung mit gleichmäßigen Temperaturen und einer bestimmten
Raumfeuchte.

Neumann: „Natürlich haben wir volles Verständnis für die dringend erforderliche
Sanierung des Bades im Interesse der Allgemeinheit, aber die ungeklärte Zukunft
dieses in Deutschland einmaligem Museums erfüllt uns mit ganz großer Sorge.“

Neumann weiter: „ Ich hoffe sehr, dass uns die Stadt Augsburg unterstützt und
die bayerische Staatsregierung hilft, dieses „Juwel Eishockeymuseum“ in
Bayern zu halten.“

Augsburg, den 18. 04. 2012


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de