Letzte Kurzmitteilung - (Keine Kurzmitteilungen) - Hier klicken um eine Kurzmitteilung zu erstellen
 
Nachrichten

MKPNachrichten->Announcements->Stellungnahme des VDEFC e.V.   
Stellungnahme des VDEFC e.V.

  

Stellungnahme des VDEFC e.V. zur momentanen Situation im Deutschen Eishockey

 

Der Verband Deutscher Eishockey Fanclubs (VDEFC e.V.) wurde 1978 mit dem Ziel gegründet, die Interessen der Fanclubs und deren Mitglieder im Deutschen Eishockey zu vertreten.

 

Das die momentane Situation mehr als unbefriedigend ist, ist allen klar und daher möchten auch wir unseren Standpunkt darlegen.

 

So sehen wir es als unumgänglich an, dass eine klar strukturierte Verzahnung der einzelnen Ligen (DEL, DEL 2 bzw. Bundesliga, Oberliga, bis zu den untersten Ligen) notwendig ist. Dies beinhaltet einen klar geregelten Auf- und Abstieg zwischen den einzelnen Ligen. Hier zu ist notwendig, dass sich die Herren Funktionäre von DEB, DEL, ESBG und der Landesverbände (LEV´s) an einen Tisch setzen und ein Konzept ausarbeiten, welches alle tragen. Es kann nicht angehen, dass jeder LEV seine eigene Suppe kocht.

 

Als Vorbild kann man hier nur die Schweiz nennen, wo sich vor Jahren alle zu einem Konzept durchgerungen haben, welches über die Jahre auch rigoros umgesetzt wurde. Den Erfolg sieht man heute.

 

Das dies in den letzten Jahren in Deutschland nicht Ansatz weise funktioniert hat, ist auch an den teilweise rückläufigen Zuschauerzahlen zu sehen.

 

Daher unsere Forderung an die Funktionäre der einzelnen Verbände: Raufen sie sich endlich zusammen und werfen ihr Egodenken über Bord. Nur so hat das Deutsche Eishockey eine Zukunft, es ist nicht kurz vor zwölf, sondern schon kurz nach.

 

Im Namen der Mitglieder-Fanclubs im VDEFC e.V..

 

 

Wolfgang Zitzmann                                       Gerhard van Eikeln

Präsident des VDEFC e.V.                              Öffentlichkeitsarbeit im VDEFC e.V.

 

  




von GerhardvanEikeln, Mittwoch, 05 Juni 2013 17:35, Kommentare(0)
Kommentare


MKPNews ©2003-2008 mkportal.it
 
 


MKPortal C1.2 rc1 ©2003-2008 mkportal.it